A Manager's Guide to Building a Digital Culture in 7 easy steps

Digitale Culture - Zusammenfassung

Wir leben in einer vollständig digitalisierten Welt, die sich ständig weiterentwickelt und schneller und intelligenter als je zuvor ist. Als gute Führungskraft ist es unsere Aufgabe, stets gut informiert und bereit zu sein, Maßnahmen zu ergreifen, wenn sich die Technologie wieder einmal – verbessert. Wir müssen bereit sein, uns mit der Technologie gemeinsam zu entwickeln, uns anzupassen. Versuchen Sie nie gegen die Digitalisierung anzukämpfen, denn das ist ein Kampf den Sie nicht gewinnen können. Diejenigen, die gegen die digitale Kultur ankämpfen, werden am das Ende verlieren, wofür sie jahrelang hart gearbeitet haben, ihr Business.

 

Diejenigen, die mit dem Wachstum der digitalen Kultur wachsen und gedeihen, werden in naher Zukunft großen Erfolg erleben. In diesem Blog werde ich Ihnen die sieben wichtigsten Schritte nennen, die Sie als Organisation ausführen sollten, um eine digitale Kultur in Ihrem Unternehmen aufzubauen, zu pflegen und weiterzuentwickeln.

WAS IST DIE DIGITALE KULTUR?

Wir ziehen es vor, von einer Entwicklung einer digitalen Kultur zu sprechen, anstatt von einer einfachen digitale Transformation, da es bei der Implementierung von Technologie primär um den Menschen geht. Daher hat die Unternehmenskultur bei der Gestaltung einer digitalen Kultur oberste Priorität. Dieses Konzept funktioniert nur, wenn alle Arbeitgeber als Team und nicht als Einzelperson zusammenarbeiten oder wie ich es lieber nenne – „Zusammenarbeit als Kultur“.

 

Der perfekte Mitarbeiter für den Aufbau einer großartigen digitalen Kultur ist autonom, flexibel und agil.

 

Das Ziel eines Digital Kulturisten ist es, diesen Bereich zu erkunden. Wie könnte ein praktischer Manager-Leitfaden zum Aufbau einer digitalen Kultur aussehen? Sind Sie bereit zur Innovation und Digital? Los geht’s! Sind Sie bereit zur Innovation und Digital? Los geht’s!

Digital Culture in 7 easy steps_4

DER HOW-TO-MANAGER-GUIDE

1

STELLEN SIE SICHER, DASS SIE IHRE FÜHRUNGSKRÄFTE VORBEREITET SIND

Bei Führungskräften wie Managern ist es wichtig sicherzustellen, dass diese über die erforderlichen Fähigkeiten in den Bereichen Führung, Management und Digitalisierung verfügen, um effektiv zum Aufbau einer digitalen Kultur beizutragen. Viele Menschen werden in Führungspositionen versetzt, ohne über die richtigen Fähigkeiten oder Trainings zu verfügen. Hierzu gehört auch die nötige Empathie den Wandel aktiv und authentisch zu begleiten.
Die Führungskräfte sollten ein Beispiel für alle Mitarbeiter darstellen. Wenn dies bedeutet, dass sie zusätzliche Befähigungen brauchen und Ihre KnowHow verbessern müssen, ist dies das einzig Richtige. Das Konzept „Management 3.0“ von Jurgen Apello kann hier Orientierungspunkt genutzt werden, als erster Start-Punkt. Wenn die digitale Kultur stark werden soll, müssen die Führungskräfte bereit sein, richtig zu führen. Richtig heißt hier auch „anders als bisher“ führen. Reflektion durch ein agiles Coaching von Führungskräften unterstützt diesen Prozess und spart Zeit und baut Widerstände für den Wandel aktiv ab.
2

SIE SOLLTEN DIE INTERNE KOMMUNIKATION MIT IHREM PERSONAL STÄRKEN

Wie bereits erwähnt, ist die interne Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern entscheidend, wenn Sie eine erfolgreiche digitale Kutlturwandel erzielen möchten. Dazu gehört, dass alle Mitarbeiter nicht nur darüber informiert werden, wie der Aufbau einer digitalen Kultur zum Wachstum des Unternehmens beiträgt, sondern auch darüber, wie jeder einzelne Mitarbeiter und sein eigenes Arbeitsumfeld davon profitieren. Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass Mitarbeiter, die selbst an dem Wandel mitgestalten, die stärksten Kommunikatoren bilden. Keine Werbekampagne und Plakate haben einen besseren Effekt, als der Mitarbeiter, der seinen Kollegen von den neuen tollen Optionen und dem Spaß im Umgang mit der digitalen Technologie berichtet. Lassen Sie diesen Effekt nicht ungenutzt.
Der Mitarbeiter hat durch die direkte Einbindung das Gefühl, in den Wachstumsprozess involviert zu werden, und dies motiviert ihn damit, engagierter, motivierter und disziplinierter zu arbeiten, was zur Verbesserung des Geschäfts- und der allgemeinen Arbeitsatmosphäre beiträgt. Wenn Mitarbeiter das Gefühl haben, wirklich wichtig zu sein, fühlen sie sich automatisch mehr dazu verpflichtet Ihren Leistungsbeitrag zu erbringen.
3

ASSURE YOU KNOW EXACTLY WHICH SKILLS YOUR EMPLOYEES NEED TO DEVELOP

Wenn Ihr Mitarbeiter motiviert und bereit sind, im digitalen Zeitalter zu lernen und zu wachsen, anstatt sich dagegen zu wehren, ist es wichtig, das Bewusstsein für bestimmte Fähigkeiten zu schärfen, die sie entwickeln müssen.

Gewisse technische Fähigkeiten sind in jedem Beruf von entscheidender Bedeutung, um Zeit und Geld zu sparen. Anstatt technische Probleme sofort an die IT-Abteilung zu senden, wäre es schneller und rentabler, wenn alle Mitarbeiter mindestens über grundlegende technische Kenntnisse verfügen. Unterschätzen sie hier Ihre Mitarbeiter nicht, auch im privaten Bereich lösen sie vermutlich viele Probleme im digitalem Spielfeld auch selbstständig, ohne Warten in Hotlines.

 

Jeder Mitarbeiter muss in der Lage sein, die wichtigsten Technologietrends und das technische Ökosystem des Unternehmens in seinem Beruf zu verstehen. Abgesehen davon muss jeder Einzelne die Fähigkeit haben, seine eigenen technischen Werkzeuge zu beherrschen, sie richtig und effizient einzusetzen.

 

Das Verständnis für den Zweck (im englischen PURPOSE) der jeweiligen Arbeit ist in Ergänzung zum Enabling einer der wichtigsten Bausteine und entscheidend für die erfolgreiche Führung eines Unternehmens. Deshalb habe ich einen weiteren Artikel darüber geschrieben, warum es so wichtig ist, zweckorientiert zu handeln und diesen Dialog aktiv mit den Mitarbeitern zuführen. Für weitere Informationen hier klicken

 

Sehr wichtige Fähigkeiten zur Entwicklung einer digitalen Kultur treffen sich auf dem Mittelweg zwischen Arbeitsmethoden und Soft Skills wie zum Beispiel:

 

  • Fähigkeit und Bereitschaft unabhängig zu arbeiten,
  • Eine Lernkultur zu leben, keine Fehlerkultur,
  • Fähigkeit sehr reaktionsschnell zu sein, um sich an die sich ständig ändernde Technologie stets anpassen zu können,
  • Fähigkeit notwendige Risiken einzugehen,
  • Fortgeschrittene Methoden-Kenntnisse, um den Kunden zu verstehen,
  • Kontinuierliche Innovationsförderung in Ihrem Ökosystem,
  • Bewusstsein für Ihren sich entwickelnden Markt (Kunde und Konkurrenz)

 

Wenn Sie nun eine Vorstellung davon haben, welche Fähigkeiten Ihre Mitarbeiter entwickeln sollten, können Sie mit Schritt Nummer vier fortfahren.

4

GEBEN SIE IHREN MITARBEITERN EINEN SCHUB MIT HILFE VON WEITERBILDUNG UND ENABLING

Wenn Sie die Fähigkeiten identifiziert haben, die Ihre Mitarbeiter zur Entwicklung einer digitalen Kultur benötigen, machen Sie bereits einen wichtigen ersten Schritt in Richtung einer guten Digitalen Kultur, den viele Unternehmen gar nicht erst erreichen. Sie sind auf dem richtigen Weg.

 

Scheuen Sie nun an diesem Punkt nicht davor, Ihre Mitarbeiter in bestimmten Bereichen auch tatsächlich zu schulen, oder ziehen Sie es sogar in Erwägung einen externen Experten einzuladen, der Ihren Mitarbeitern wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse über die ständig wachsende und sich weiterentwickelnde Technologie und ihre Arbeitskultur beibringen kann. Bei der Schaffung einer erfolgreichen digitalen Transformation ist es vorteilhaft, in die Weiterbildung der Mitarbeiter zu investieren. Erstens erhalten Ihre Mitarbeiter durch verbesserte Fähigkeiten, Fortbildungen und Trainings die Chance, mit dem Unternehmen zu wachsen, und sind daher eher bereit, sich mit der digitalen Kultur weiterzuentwickeln, als sich ihr zu widersetzen. Zweitens wird dies Ihren Mitarbeitern ermöglichen härter, besser, schneller, da motivierter, arbeiten können – digital, was sich positiv auf das ganze Unternehmen auswirken wird. Zweitens wird dies Ihren Mitarbeitern ermöglichen härter, besser, schneller, da motivierter, arbeiten können – digital, was sich positiv auf das ganze Unternehmen auswirken wird.

 

Trainings sind jedoch nur ein Teil zum Erfolg. Mitarbeiter entwickeln sich nicht nur durch Trainings alleine. Nehmen Sie die „Rollen-orientierte Enabling“ Ihrer Mitarbeiter als Ganzes in den Fokus bei der Ausführung von diesem vierten Schritt. Konzepte wie „Learning Journeys“ sind großartige Ansätze, die von digitalen Produkten unterstützt, ein effizientes und motivierendes Enabling-Umfeld schaffen.

 

 

Warum sind Learning Journeys effizient und effektiv?

„Rollen-orientierte Learning Journeys“ sind umfassende Lern- und Entwicklungsangebote für Mitarbeiter, speziell für Ihre Rolle, Ziel-Entwicklung und Entwicklungs-Stand angepasst. Die auf die Bedürfnisse und die Entwicklung der Mitarbeiter zugeschnitten Lösungen, angereichert mit Gamification-Aspekten, führen zu einer hohen Effizienz beim Enabling von Mitarbeitern. Die Beispiele aus der Praxis zeigen, dass Mitarbeiter bis zu 33% weniger Zeit für gleiche Inhalt-Erschließungen benötigen, als mit vergleichbaren Ansätzen.

Ein hoher Automatisierungsgrad in Kombination mit wiederverwendbaren Inhalten macht Rollen-basierte Learning Journeys auch unter Kostengesichtspunkten zu einem guten Ansatz.

Der „Rollen-basierte“ Ansatz der Learning Journeys macht jede Entwicklungs-Reise individuell. Die Mitarbeiter konzentrieren sich auf den richtigen Inhalt, für sich, gerade passend. Das ist effektiv.

…Mehr zu diesem Thema?

5

FÖRDERN SIE DIE AGILITÄT IHRER MITARBEITER

Ich glaube fest an die Sichtweisen und Denkweisen der Agilität und Innovation. Ein bewusster Ansatz zum Auf- und Ausbau einer Digitalen Kultur, der von diesen beiden Aspekte inspiriert ist, kann beim sehr erfolgreich sein. Agilität mit dem Fokus auf Inspektion, Adaption und Transparenz findet sich in Prozessen und Strukturen der neuen Organisation positiv wieder. Die neue agile Organisation wird flexibler & schneller.
Die schnelle und dynamische Anpassung an Änderungen und die Überwindung auftretender Hindernisse ist entscheidend für eine erfolgreiche digitale Transformation, insbesondere bei der Arbeit im digitalen Umfeld.
Eine gute Führung ist entscheidend, wenn es darum geht, die agile und innovative Ansätze in das Unternehmen zu bringen und diese auf die Unternehmenssituation anzupassen. Wenn Sie diesen Schritt gehen auch richtig, es gibt hier kein „halb“ agilen Organisationen.
Lassen Sie Ihre Mitarbeiter neue Dinge ausprobieren oder sie Arbeitsbereichen austesten, die über ihren derzeitigen Beruf hinausgehen, und Sie werden möglicherweise von großartigen Ergebnissen beim Aufbau Ihrer digitalen Kultur überrascht sein und noch vielmehr über die Verbesserung der Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern.
6

STELLEN SIE SICHER, DASS SIE DIE ERFORDERLICHE TECHNOLOGISCHE UNTERSTÜTZUNG BEREITSTELLEN

Wenn Sie wirklich möchten, dass Ihr Unternehmen in Richtung einer digitalen Kultur wächst, können Sie es nicht vermeiden, in notwendige technologische Bereiche wie Software-Support zu investieren. Damit Ihre Mitarbeiter hervorragende Leistungen erbringen können, müssen Sie ihnen die richtigen Werkzeuge dafür zur Verfügung stellen.

 

Jede Software kann mit Online-Navigation, Echtzeit-Support und Bildschirm-Führung rund um die Uhr sieben Tage die Woche ausgestattet werden, wodurch die Arbeitszeit wesentlich flexibler und effizienter werden kann.

 

Wenn Sie hilfreiche Tools wie digitale Lösungsprogramme bereitstellen, können Ihre Mitarbeiter leichter lernen, wie sie ihre Software richtig und am effektivsten verwenden. Abgesehen davon sparen Sie selbst Zeit und Ihre Mitarbeiter fühlen sich unabhängiger und weniger frustriert, was zu deutlich motivierteren Mitarbeitern führt.

 

Und wenn Ihre Mitarbeiter zufrieden sind, werden die Ergebnisse phänomenal.

7

VERSUCHEN SIE, NEUE GEWOHNHEITEN DURCH TÄGLICHE ÜBUNGEN ZU FÖRDERN

Eine digitale Kultur wächst genau wie alles andere im Leben, indem sie tägliche Übungen und neue nützliche Gewohnheiten einführen.

 

Ein sehr gutes Werkzeug, um Ihre Mitarbeiter dabei zu unterstützen, ständig neue Dinge zu lernen und sich weniger frustriert durch „Das Neue“ zu fühlen ist die sogenannte kontinuierliche Retrospektive. …kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben.

Digital Culture in sieben Schritten - die digitale welt von Morgen

FAZIT - WAS MACHT EINE DIGITALE KULTUR ERFOLGREICH?

Untersuchungen von BCG haben gezeigt, dass Unternehmen, die den Aufbau einer digitalen Kultur fördern, mit fünfmal höherer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind und in der Regel eine sehr starke (Markt-)Leistung erbringen.


Das Wichtigste ist, eine nachhaltige Digitale Kultur aufzubauen und nicht auf eine kurzfristige Digitale Transformation hinzuarbeiten, um die bestmöglichen und langzeitige Ergebnisse zu erzielen.

 

Das Wichtigste ist, eine nachhaltige Digitale Kultur aufzubauen und nicht auf eine kurzfristige Digitale Transformation hinzuarbeiten, um die bestmöglichen und langzeitige Ergebnisse zu erzielen. Wenn Führungskräfte durch den Aufbau der erforderlichen digitalen Infrastruktur ein starkes Signal schaffen, werden Mitarbeiter vertrauen, dass es mit dem Digitalen Wandel ernst ist.. Daher ist die richtige Führung entscheidend für den Auf-und Ausbau erfolgreicher digitaler Kulturen. Nur eine gute digitale Strategie zu haben, wird niemals ausreichen.

 

Denken Sie daran, der Mensch steht bei der Digitalen Kultur im Fokus, nicht die Technologie.

In diesem Fall: Ihre Mitarbeiter.

 

Wenn Sie dies beachten und die obigen sieben Schritte ausführen, werden Sie das Zeitalter der digitalen Evolution mit offenen Armen begrüßen.

 

Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, um ein erfolgreicher digitaler Game Changer zu werden, können Sie sich gerne an mich wenden. Ich helfe gern! Klicken Sie hier. Gerne helfe ich weiter!

Gefällt Ihnen was Sie lesen? Kontaktieren Sie uns jetzt, um mehr über meine öffentlichen Reden zu erfahren Kotakt

Verwandte Beiträge

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.